Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Schanzenrekorde

Rekorde sind nun einmal das Salz in der Suppe.
Das trifft selbstverständlich auch beim Bergiselspringen zu.
Den kürzesten Sprung in Innsbruck absolvierte Helmut Ackermann (FRG) mit 45 Metern bei der 5. Tournee.

 

sprunggeschichte

 

 

Jahr Weite Wettkämpfer Nationalität
1955 79.5 m RUSTE, Torbjörn NOR
1956 79.5 m ZAKADSE, Koba SOV
1961 84.5 m KÄRKKINEN, Kalevi FIN
1962 91.5 m ENGAN Toralf NOR
1964 95.5 m PRZYBYLA, Josef POL
1964 95.5 m KANKKONEN, Veikko FIN
1970 98 m WIRKOLA, Björn NOR
1970 99 m QUECK, Horst DDR
1975 101 m MILLONIG Hans AUT
1976 103 m LEITNER, Peter BRD
1978 106 m WEISSPFLOG,Falko DDR
1980 107 m NEUPER, Hubert AUT
1984 107.5 m WEISSFLOG, Jens DDR
1984 108 m STEINER, Manfred AUT
1985 112 m PLOC, Pavel TCH
1994 114.5 m GOLDBERGER, Andreas AUT
1995 117.5 m FUNAKI, Kazuyoshi JPN
1997 120 m THOMA, Dieter GER
2001 120.5 m MALYSZ, Adam POL
2002 134.5 m HANNAWALD, Sven GER
2004 136 m MALYSZ, Adam POL
2015 138 m HAYBÖCK, Michael AUT
 

Vierschanzentournee Innsbruck 2019

3.1.2019: Qualifikation

4.1.2019: Wettkampf

Join us!

 


 

Panoramatour

Erleben Sie imposante Eindrücke - Panoramabilder vom Bergiselspringen 2011.

 

pano3